Der ultimative Powerstyle für den Frühling !!!

Power style made by Christina
Powerstyle für den Frühling ! Glänze und bringe die anderen zum Leuchten. Made by Christina

Vom Oma- Strick zum Celebritystyle

Wollen wir uns nicht alle ein bißchen fühlen wie Jennifer Lopez auf dem roten Teppich ?

Jedes Magazin zeigt es uns deutlich ! 90% der Promis tragen Lederhosen, Lederröcke, Lederjacken, Ledermäntel und und und….

Und warum ? Weil diese Kleider glamourös wirken. Glamourös und stark. Sexy und selbstbewusst.

Warum sollen wir uns nicht auch mit einem Hauch von Glamour umgeben ?

Ich liebe es, jeden Tag einen neuen Style zu kreieren. Wenn ich mich extravagant und fröhlich kleide, dann fühle ich mich extravagant und bekomme gute Laune.

Ich gebe zu, daß ich mich im langen Winter gerne in kuschelige Pullis und Strickjacken lümmel. Aber irgendwann reicht es ! Sobald die ersten Sonnenstrahlen einen Hauch von Frühling verbreiten, und es ein paar Grad wärmer wird, bekomme ich Platzangst. Wie Eisenketten möchte ich diesen Schlabberlook von mir sprengen. Genauso wie die Blumen aus dem Winterschlaf erwachen und sich mit aller Kraft aus dem dunklen kalten Boden hervorkämpfen, möchte ich endlich ans Licht. Es wird Zeit für Glanz und Farben. Der Strickpulli wird ersetzt von einem Ledertop, die warme Jeans von einer coolen Lederhose. Mal etwas weniger glänzend, mal umso mehr glänzend. Dazu kombiniere ich bunte Details wie eine rote Lederjacke, bunte Armbänder, Sonnenbrillen und farbige Schuhe.

Lasst uns gemeinsam ans Licht heraustreten und unsere Umgebung mit Freude verzücken. Wenn wir leuchten, bringen wir die anderen auch zum leuchten.

Lasst uns Goldstaub auf die noch etwas graue Umgebung verteilen und sie so verzaubern. So wird unsere Umgebung zu unserem Altar.

Wenn wir unserer Umgebung und unseren Mitmenschen mit Freude und Dankbarkeit begegnen, wird dies eine ungeahnte Wirkung auf uns selbst haben.

Wunder geschehen, wenn wir daran glauben.

Schau in den Spiegel und sei dankbar.

Lächel Dich an und strahle von innen.

Kleide Dich fröhlich, gehe raus und lächel die Menschen an. Einfach so.

Sei wie eine Sonne für die anderen.

Ermuntere sie, gib ihnen Mut und zeige ihnen, daß Du fröhlich bist und Dich fröhlich kleidest. Deine Kleidung ist wie ein Spiegel Deiner Seele.

Konzentriere Dich auf alles was Dich glücklich macht und betrachte die Probleme klar, aber mit Distanz. Gib den Problemen keine Energie zum wachsen.

Hab Vertrauen. Vertraue Dir und all Deinen wunderbaren Fähigkeiten.

Vertraue Deinen Wünschen. Vertraue, daß sie richtig sind und Dich in die richtige Richtung führen.

Befindest Du Dich gerade in einer Sackgasse, dann grabe nicht weiter. Drehe um und versuche alle Strömungen um Dich herum wahrzunehmen. Eine Sackgasse zwingt Dich dazu etwas zu verändern.

Beginne damit die Situation mit Kleinigkeiten zu verändern.

Kleide Dich selbstbewusst und stark. Dein Auftreten wird sich sofort verändern.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, wie die Knospen zu einer bunten Farbkomposition zu explodieren.

Wann, wenn nicht jetzt ? Und wer, wenn nicht Du ?

Schau Dich an ! Welche Details leuchten bereits an Dir ?

Deine Christina

  • Ralf sagt:

    Hallo liebe Christina,
    Dein Blogartikel passt wieder absolut in die Landschaft !
    Gerade jetzt, der Winter ist (hoffentlich) fast zu Ende – der Frühling (leider) noch nicht ganz da, und so geht es den Gemütern. Mal Lustlos und im nächsten Augenblick wieder bereit den Himmel zu stürmen.
    Da kann man gelegentlich einen Motivationsschub gebrauchen – und findet ihn dann prompt in Deinem Blog. Hier kann man sich den Schubs holen, den man braucht um aufzuatmen, herauszutreten aus dem Schatten und auf seine Umwelt zu scheinen.
    Ich stimme Dir da also sehr gerne zu : Lasst uns den Frühling unterstützen, leuchten wir da, wo die Sonne hinter Wolken verborgen ist ! Jetzt, genau in diesem Moment ist der richtige Zeitpunkt dafür.
    Vom Lächeln ist die Ansteckung ja bekannt, sie wirkt aber auch bei guter Laune und Motivation – all das kann man weitergeben ohne selbst etwas einzubüßen – wenn man es zeigt und nach außen trägt.

    Und falls doch zu dem Schritt das letzte Quäntchen Anschub fehlt : Hier im Blog bekommt man es.

    Danke Dir und nun lasst uns gemeinsam die Sonne begrüßen !

    Liebe Grüße Ralf

    • Lieber Ralf,

      Danke vielmals für Deine Worte, die mir das Herz genauso erwärmen wie die Frühlingssonne.
      Ein schöneres Kompliment gibt es nicht und wegen Menschen wie Dir mach ich weiter und freu mich auf den Austausch mit Euch Allen.

      Liebe Grüße und Alles Liebe,

      Christina